CHRISTOF GRIESE'S JAYJAYBECE - 20 Jahre JayJayBeCe

featuring Birgitta Flick, Tove Langhof, Paul Engelmann, Florian Bergmann, Philip Sindy,
Donat Kubrinski, Nils Marquard, Ben Rößler, Ingo Nguyen-Huu, Julius Heise, Friedrich Wengler,Chris Rodriguez
KatalogNr.: BIT 11459

Die sechste und Jubiläums-CD zum 20jährigen des Berlin Jazz Composers Orchestras JayJayBeCe.

Aufgenommen im RBB wurden wieder eine Sammlung hoch spannender Kompositonen Berliner Jazzmusiker wie Oli Bott, Lukas Fröhlich, Boris Löbsack, Ingo Nguyen-Huu, Niko Schäuble und natürlich Bandleader Christof Griese. Es gibt - neben dem super Zusammenspiel z. B. in Niko Schäubles "Family" - auch solistische Highlights der jungen Musikerinnen und Musiker (zwischen 18 und 24 Jahren jung): die zwei Tenorsaxofonistinnen Birgitta Flick und Tove Langhof mit expressiven Soli in Oli Botts "Sis" und Niko Schäubles "The Ferryman", die zwei Altsaxofonisten Paul Engelmann und Florian Bergmann in einem wilden Duo in Christof Grieses "Terre Batu", den ersten Trompeter Philip Sindy in Niko Schäubles "The Worm", den dritten Trompeter Donat Kubrinski in Lukas Fröhlichs "Gibraltar", Nils Marquard mit einem schönen Posaunensolo in Niko Schäubles "Wavering", Ben Rößler in Boris Löbsacks "Still Tryin`" und Ingo Nguyen-Huus "Christofs Krise" mit fetzigen Gitarrensoli, Julius Heise trommelnd in "Wavering" und "Still Tryin`", Friedrich Wengler in Christof Grieses "Zwielicht" und "Terre Batu" auf dem schönen Steinwayflügel sowie Chris Rodriguez mit schönen Basssoli in "Terre Batu".

Ingo Nguyen-Huu schreibt zu seinem Stück treffenderweise: "Christofs Krise" ist eine Hymne auf die großartige Arbeit, die Christof Griese nun seit 20 Jahren mit JayJayBeCe vollbringt. Trotz der schwierigen Probe- und Besetzungssituation, die heutzutage mit einer BigBand unzertrennlich verbunden ist, schafft er eine große Kontinuität, die eine anhaltende Entwicklung zulässt. Doch dieser Entwicklungsweg birgt auch die eine oder andere Krise, die gemeistert werden muss, bis am Ende etwas Komplettes entsteht - In dieser Komposition sind es vier Teile, die am Ende zusammengefügt ein Ganzes ergeben.

Produzenten: Rundfunk Berlin Brandenburg / BIT-Musikverlag
Vertrieb: POOL MUSIC & MEDIA SERVICE GmbH

Pressestimmen:

Berlin Jazz Composers Orchestra
1987-2007 - 20 Jahre JayJayBeCe (BIT 11459)

Mit dieser im Oktober 2006 eingespielten CD begeht das Berlin Jazz Composers Orchestra JayJayBeCe unter Leitung des Saxophonisten Christof Griese sein 20-jähriges Bestehen. 1987 gegründet, bewegt sich diese Formation außerhalb eingefahrener Bahnen des herkömmlichen Big-Band-Jazz. So gibt es auf dieser CD keine Standards aus der Jazz-Historie, vielmehr waren und sind Eigenkompositionen Christof Grieses, anderer der Band verbundenen komponisten/Arrangeure sowie einiger Bandmitglieder das Kennzeichen von JayJayBeCe. [...] Die insgesamt 19 jungen Musiker [...] bewältigen die ausgefeilten Arrangements mit ihren hohen musikantischen Ansprüchen glänzend. Das betrifft sowohl das präzise satzmäßige Zusammenspiel, wie auch die vielgestaltige Soloarbeit. [...] Allergrößte Anerkennung gebührt Christof Griese, der [...] es bewältigt hat, JayJayBeCe zwanzig Jahre lang und kontinuierlich am Leben zu erhalten. [...] Fazit des Rezensenten: Die Berliner Jazzlandschaft wäre ärmer ohne JayJayBeCe, und: Beste Wünsche für gute Erfolge für weitere kreative 20 Jahre.
Gerhard Hopfe, Jazz Podium